Freitag, Januar 16, 2009

Gute Vorsätze...

Gestern habe ich angefangen mein Nähchoas aufzuräumen. Ich neige dazu, angefangene Teile nicht fertig zu nähen und die werde ich nun abarbeiten. Es sind eine Menge und es wird woh etwas dauern. Die ersten beiden Kleider sind aber immerhin schon fertig.

Ein Feliz Kleid nach StudioTantrum/Farbenmix Schnitt in Gr. 98/104.
Nell ist 103 cm groß. Das Kleid ist schon etwas kurz, aber es kann ja auch als Tunika getragen werden. Ich werde ein neues angezogenes Bild, denn das letzte war sehr unscharf.



Leider sind die Zierstiche nicht zu erkennen.

Ich hatte etwas bedenken, dass Feliz sehr kompliziert ist, aber wenn man es erst einmal begriffen hat, dann geht auch dieses Kleid leichter zu nähen als es aussieht.


Das zweite Kleid meiner "Muss-ich-mal-abarbeiten-Liste" ist Roxy. Es ist einer meiner Lieblingsschnitte und ich denke, dass ich ihn neben Xenia und Vida wohl am meisten genäht habe.

Hier mit Alstervergnügen Stickmustern:




Roxy aus Feincord in Gr.110/116

Und ich werde weiter an mir arbeiten, damit mein Nähberg kleiner wird...

Bis Bald
Mandy

Kommentare:

  1. Tolle Kleider hast du da gezaubert! Roxy muss ich jetzt auch endlich mal machen.

    Liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. die kleider sind beide wirklich schön geworden. manchmal lohnt es sich doch, sich in den allerwertesten zu treten und liegengelassenes fertig zu machen. das befreit auch unheimlich. ich kenne das problem nur zu gut.
    lg Ines

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es genauso mit den angefangenen Teilen. Irgendwie gibt es dann immer neue Ideen, die gaaanz schnell angefangen werden wollen und nicht warten können, bis andere Sachen fertig sind! Auch ich bin gerade am Abarbeiten, aber es hat auch sein gutes, so dauern die Sachen bis zur Fertigstellung nicht mehr soolange!
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...