Freitag, November 28, 2014

Eine Waldemar Outdoorhose fürs Baby ist genial....

Braucht ein Baby eine Outdoorhose? Ja! Denn der Zwerg ist mobil und wird es immer mehr. 
Im Kinderwagen wird dann schon mal gequengelt, weil er nicht raus darf. 
Es ist mir auf dem Boden in der Regel zu kalt, zu dreckig oder/und zu feucht!
Für ein Krabbelkind nicht ideal und auch nicht für die älteren, die schon längst laufen können, aber trotzdem lieber im Dreck sitzen und spielen!


Man kann natürlich eine der gängigen Matschigen überziehen. Die gibt es ja auch gefüttert, aber man kann auch was schönes selber nähen. Nämlich Waldemar von MiaLuna! Eine richtige Outdoorhose mit Besätzen an Po und Knien. Die Hose könnt ihr individuell gestalten und auch die mögliche Materialliste ist vielfältig. 
Ich habe einen groben Hosenköper gewählt und innen mit Sweat gefüttert. Waldemar kann aber auch aus Softshell, Cord oder Jeans genäht werde. 
Besätze aus Cordura (ich kannte vorher weder das Wort noch den Stoff!) sind abriebfest und wasserfest. Ich habe Cordura 400 vernäht. 
Es gibt den Stoff in verschiedenen Stärken. Ideal ist 300-500, da beispielsweise Cordura1000 sehr fest ist und sich schlechter vernähen lässt. 

 


Bereits in den letzten Wochen der Probenäh-Phase haben wir die Hose alltagserprobt und ich finde sie   genial. Sie ist warm und es passt noch eine Strumpfhose, Legging, long john oder auch eine normale Hose darunter! Der Zwerg ist nie nass oder kalt gewesen, nur dreckig ;-)
Wenn mit der Hose richtig gematscht wird, würde ich vermutlich Softshell als Material wählen. Ich denke, davon werden wir in den nächsten Jahren noch ein paar Modelle zeigen!



(wer den Fotokurs beim Lillestoff Festival mitgemacht hat, der wird hier auch denken: DIE LINIEN!
Und soll ich euch was sagen: ICH AUCH! Aber es ist wirklich schwierig ein bewegungsfreudiges Kind hinzusetzen, sich dann auf die Einfahrt zu legen solange der Zwerg noch da ist, wo er sein sollte, um dann ein scharfes Foto zu machen... ich war der Verzweiflung nahe! So müsst ihr nun mit schiefen Linien leben .... )






Hose: WALDEMAR ab dem 1.12.2014 bei Mailuna erhältlich
Material: Sternenköper und Cordura 400 über Dawanda


Und in den nächsten Tage zeige ich euch dann ein weitere WALDEMAR Hose, die so ganz anders aussieht.

Bis bald

Mandy



Kommentare:

  1. Super cool ♡ was du alles schaffst! Ich mag übrigens alle deine Bilder :-D glg Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Genial die Outdoorhose und wieder so detialverliebt. hach! Ich bewundere deine Ausdauer! Und Linien sehe ich so gar keine (aber ich war ja auch nicht beim Kurs ;-))
    Ein schönes Wochenende euch!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine Hose obergenial! Aus Köper muss ich wohl auch noch mal eine nähen. Sieht jedenfalls echt toll aus!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Bei so einer genialen Hose und so einem zuckersüßen Modell, achtet man doch eh nicht auf irgendwelche Linien!
    Deine Waldemar ist genial! Weißt du noch in welchem Dawanda-Shop du den Sternenkörper gekauft hast?
    Ich finde leider so gar nichts.....

    Liebe Grüße, Steffi
    www.steffisherzdiebe.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...