Samstag, Dezember 27, 2014

PaLouis - die Premiere zu Weihnachten

Und schon ist Weihnachten vorbei...

Manchmal frage ich mich ernsthaft, ob die Zeit nur an mir so vorbei rast oder ob ich sie nicht gut nutze? Eigentlich hat mein Tag viele Stunden (natürlich trotzdem zu wenig, aber das ist ein anderes Thema!), denn ich schlafe nicht viel. 
Das liegt vorwiegend an unserem Baby, was aktuell Abends stundenlang schreit, wenn man versucht ihn abzulegen. Vor 22:30 Uhr (kann auch 23:30 werden) ist er derzeit nicht im Bett und dann beginnt eigentlich meine Zeit. Die verbringe ich in der Regel an der Nähmaschine oder mit der Häkelnadel auf dem Sofa oder ich versacke im Internet. 
Im übrigen sitzt mein Mann dann mit im Nähzimmer, so dass er nicht vereinsamen muss. 

Ein Lang- oder Durchschläfer ist der Zwerg bisher auch nicht, daher geht es morgens früh weiter. Im allgemeinen gehören wir als Familie zur Kategorie Frühaufsteher. 
Also hat mein Tag sicher viele Stunden und trotzdem bleibt am Ende immer zu wenig Zeit über für all die Dinge, die ich machen möchte. 

Ein Vorhaben habe ich aber in die Tat umgesetzt. Ich habe endlich mal etwas für meinen Mann genäht. Bisher hat er nie etwas bekommen und das obwohl ihm grundsätzlich bei gekauften Oberteilen die Ärmel zu kurz sind. 

Diesen Palouis Hoodie hat er zu Weihnachten bekommen und sich richtig gefreut. 







Schnitt: PaLouis von Kibadoo Gr. L (etwas verlängert)
Stoff: Lillestoff



Bis bald
Mandy

Kommentare:

  1. Der Hoodie sieht richtig toll aus! Voralem der Kontrast mit dem gelb zum Rest des Pullovers, gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht super aus.
    Lg Zwirbeline

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cooler Hoodie für deinen Mann! ❤️

    Ich weiß auch immer nicht, wo die Zeit bleibt. Mir geht's da wie dir. 😔

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Der ist sooooo toll! Kann mir vorstellen wie er sich gefreut hat :-) Sitzt auch super. Paps trägt ständig seinen Applepea-Hoodie (Oh schreck, den hab ich immer noch nicht im Blog gezeigt, ich muss das Model mal überzeugen). Ganz liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...