Donnerstag, Oktober 29, 2015

NIKA Kleid


Als ich den NIKA Schnitt in der Hand hielt, wusste ich gleich, dass ich ein Blockstreifen Kleid nähen wollte. Ich habe mich für eine schlichte Variante entschieden und nur farblich abgesetzte Covernähte gewählt. 





An der aufgesetzten Knopfleiste gibt es zusätzlich ein pinkes Paspelband. 
Das Innenfutter des Rockteils ist ebenso wie die Kapuze aus Ringeljersey genäht. 

Ich war rundum zufrieden. 




Nur unsere Große sagte nach der ersten Anprobe: 
Das Kleid sei ja sehr schön, bequem und passt auch gut, aber es sei so einfarbig. Sie möchte etwas drauf haben!
Somit habe ich ihr nachträglich den Vogel aufgebügelt und nun ist sie zufrieden. 

NIKA nach dem Design von Fusselline ist seit heute bei Farbenmix erhältlich. 








Schnitt: NIKA/Design Fusselline über Farbenmix (Gr. 158/164)
Stoff: Jersey von Stoffprinzessin
Plottermotiv: Design Luzia Pimpinella über Huups


Bis bald 
Mandy


1 Kommentar:

  1. Danke für dieses tolle Beispiel! Damit sollte allen klar sein, dass NIKA auch was für die großen Mädels ist. Ich finde es auch total cool :-) Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...